Julia Ney, SPD-Landratskandidatin für Starnberg

Ich heiße Julia Ney, bin 37 Jahre alt und wohne seit sechs Jahren in Gauting. Für mich persönlich eine Rückkehr in die Heimat: Nach 2 Jahren in Hamburg noch während der Schulzeit, dem Abitur am Münchner St-Anna-Gymnasium, der Ausbildung in Niederbayern und zehn Jahren in München-Schwabing habe ich mich als gebürtige Gräfelfingerin in der Würmtalgemeinde sofort zu Hause gefühlt.
Seit meinem Umzug nach Gauting bin ich übrigens SPD-Mitglied: Von Anfang hat mich gereizt, selbst gestalten und aktiv Politik für meinen Ort machen zu können – erst als Ortsvereinsvorsitzende in Gauting, jetzt als Vorsitzende der SPD im Landkreis Starnberg. Aus dem Ehrenamt ist aber auch ein Beruf geworden. Ich arbeite seit drei Jahren im Bayerischen Landtag als persönliche Referentin des Fraktionsvorsitzenden Markus Rinderspacher.

Beruflicher Werdegang

Bei dieser Aufgabe hilft mir, dass ich ein Volontariat bei der Passauer Neuen Presse gemacht habe, um anschließend insgesamt zehn Jahre als Redakteurin u.a. bei den Zeitschriften „Glamour“, „freundin“ und „Vogue Business“ zu schreiben. Mit 30 habe ich die Seiten gewechselt und Unternehmen wie den Netzwerkspezialisten Cisco Systems, die Fluglinie Eurowings, die Ergo-Versicherungsgruppe ebenso wie das Modehaus „Wöhrl“ bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit beraten. Zuletzt war ich Beraterin bei „Engel & Zimmermann“ in Gauting, ehe ich im Landtag angefangen habe. Meine Tätigkeit hier kann man gut mit der „Büroleitung“ vergleichen: Mein Schwerpunkt ist die strategische Beratung des Fraktionsvorsitzenden, die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung seiner Termine, aber auch die Organisation und Umsetzung der Fraktionsklausuren, die mit den 42 Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion statt finden.

Seit jeher gehört zu meinem beruflichen Alltag, mich schnell in komplexe Zusammenhänge einzuarbeiten. Dabei hilft mir, dass ich keinerlei Angst davor habe, Fragen zu stellen. Ich habe ein angeborenes Interesse, allem auf den Grund gehen, alles verstehen zu wollen. Ich bin ein Teamplayer, ohne mich davor zu scheuen, Entscheidungen zu treffen. Und: Ich bin neugierig auf andere Menschen, auf ihre ganz persönlichen Geschichten.

Privates

 

Julia und Ludwig NeyWandern, Skifahren, Joggen, Schwimmen, mit unserem Familienhund spazieren zu gehen, kurz: Hauptsache draußen! Bis ich meinen Mann kennen gelernt habe, habe ich allerdings einen großen Bogen um die Berge gemacht (kalt! anstrengend!), aber das hat sich gründlich geändert. Bergsteigen im Sommer, Skifahren im Winter: ist doch auch draußen, nicht immer kalt, nur manchmal anstrengend und oft wunderschön. Wenn das Wetter nicht mitspielt und ich Ruhe habe, dann lese ich, gehe ins Kino, oder ins Theater, lade meine Familie zum Essen ein und freue mich, wenn Freunde spontan zu Besuch kommen.